Life-Scouting Akademie 2019

Die Welt und Ihre 50 Lebensmodelle

  • Wann:
  • Ort:
  • Darmstadt & a. d. Bergstraße

Life-Scouting® ist eine international geschützte Marke ihres Begründers Helmut von Kritzinger, einem deutschen Diplom-Psychologen, Philosophen und Entrepreneurs. Life-Scouting® ist aus 34-Jähriger, praktischer Berufserfahrung mit über 28.000 Teilnehmern, Patienten und Kunden in 12 Ländern entstanden.

Die Life-Scouting-Akademie setzt sich aus 3 Modulen zusammen, die zuerst die Innenwelt allerTeilnehmer, dem Unbewußten entschlüsselt. Dort lernen Sie sich aus unterschiedlichen Perspektiven selbst zu reflektieren. Im zweiten Modul lernen Sie das einmalige Konzept von 50 Lebensmodellen kennen. Lebens- und Geschäftsmodelle integrieren und verknüpfen weitestgehend die Eigenarten Ihrer Klienten und Kunden. Das dritte Modul bezieht sich u. a.auf die Meta-Ebene des Lebens. Den tieferen Sinn des eigenen Lebens zu erkennen bedeutet, die unbewussten Antriebe im limbischen System zu definieren und somit Widersprüche zwischen den emotionalen Antrieben und den bewussten Zielen im Leben zu integrieren.

 

Modul 1: Innere Welten & Kommunikation – "Erkenne Dich selbst" (9. - 14. April 2019)

Der Umgang mit den Gefühlen anderer Menschen ist der zentrale Schlüssel zum Erfolg. Empathie spielt in allen Anwendungsbereichen eine fundamentale Rolle, wenn Menschen miteinander arbeiten, beraten oder therapieren. Besonders wichtig ist Empathie in: Psychotherapie, Psychologie, Physiologie, Physiotherapie, Pflegewissenschaft, Pädagogik, Philosophie, Sprachwissenschaft, Medizin und Psychiatrie bis hin zum Management oder auch Marketing.Durch bewährte Übungen aus der Praxis nutzen wir westliche und östliche Dialog,- Körper,-und Empathieformen, welche die eigene und damit später komplett Ihre Kommunikationsformen professionalisieren. Nähe und Distanz geben Freiraum zum gemeinsamen Wachsen in der Gruppe.Emotionale Intelligenz ist wie das Thema Empathie von entscheidender Bedeutung für den privaten und beruflichen Lebenserfolg. Emotionen in die Tat umzusetzen bedeutet, diese so zu beeinflussen, dass sie bei der Erreichung von Zielen helfen. Dies ist der Kern der Selbstmotivation und fördert die Kreativität sowie die Häufigkeit von Erfolgserlebnissen. Der Umgang mit den Gefühlen anderer Menschen ist der zentrale Schlüssel zum Erfolg.Ein Schwerpunkt wird daher das Thema: Patienten-Kommunikation sein. Neueste Ergebnisse der Gehrinforschung helfen in Videobeiträgen, Vorträgen und Paararbeit zurIntegration in den Alltag jeden Teilnehmers.

 

Modul 2: Die Welt und Ihre 50 Lebensmodelle – "Erkenne die Welt" (16. - 21. Juli 2019)

Das größte Problem der Einzel- und Fremdwahrnehmung ist das eigene sowie das obsolete (unbewusst) übernommene Mind-Set der Umwelt. Durch die weltweit einmalige Sequenz von50 Lebensmodellen lernen Sie, Ihre Einstellung zu Arbeit, Wirtschaft, Gesellschaft,Spiritualität & Religion sowie Ihren Mitmenschen von anderen Perspektiven her zu sehen. Lebensmodelle entsprechen immer dem jeweiligen Reifegrad im Leben – Krisen und Wendungen im Leben des Menschen zeigen, dass sein aktuelles Lebensmodell überholt ist. Die große Diskrepanz von inneren Werten und dem Intellekt ist zu groß geworden! Die Folge: Meist können auf Dauer die eigenen Gefühle dem Verstand in Privat- undBerufsleben nicht mehr folgen. Das Denken in Lebens- und Geschäftsmodellen erleichtert den persönlichen Lebenserfolg ungemein. Es spiegelt die eigenen Werte und Ziele in Harmonie mit der Umwelt wieder. Das Finden des eigenen Lebensmodells ist weitaus mehr als eine „Berufung“; dieses bildet den unverwechselbaren Lebensfilm ab. Folgende Varianten stehen zur Auswahl:Berufsmodelle, Beziehungsmodelle, Sexualmodelle, Erziehungsmodelle, Schulungsmodelle,Pädagogikmodelle, Lernmodelle, Erfolgsmodelle, Kreativmodelle, Evaluationsmodelle, Heilungsmodelle, Motivationsmodelle. Jetzt können Sie einen Karriereweg einschlagen, der Ihre Handschrift trägt und viel mehr als bloßes Geldverdienen darstellt! Vergessen Sie die Bipolarität von kommerziellen Work-Life-Balance-Verprechungen, die nie wirklich irgendwo tatsächlich eingetreten sind!

 

Modul 3: Transzendenz & Sein – "Integration des Lebens" (22. - 27. Oktober 2019)

Achtsamkeit, Kommunikation und gelungene Beziehungen bilden ein bewährtes Fundament, die eigene Selbstwahrnehmung objektiv zu verbessern. Um menschliche Unterschiede und ihre Auswirkungen auf Kommunikation und Beziehungen zu verstehen, hilft uns das Riemann-Thomann-Modell mit seiner Persönlichkeits-, Beziehungs- und Entwicklungslehre. FürBeratung, Training und Klärungshilfe bieten die kommunikationspsychologischen Modelle wichtiges Handwerkszeug, genauer gesagt: „Instrumente des Geistes”. Sie dienen als Augenöffner und lassen uns verborgene Prozesse und Zusammenhänge erkennen. In der dritten Lehrgangswoche setzen wir genau hier an: Durch die Klärung der inneren – und äußeren Lebenswelten kommen wir automatisch in den empathisch-intuitiven Bereich und lernen tatsächlich unsere schöpferischen und kreativen Kräfte zu nutzen; das Kreatürliche nimmt nun einen größeren Raum ein. Helmut von Kritzinger lehrt seit über 30 Jahren praktische Übungen und Meditationen, die das Kopfkino bei vollem Bewusstsein ausschalten, wann immer Sie wollen - ohne Affirmationen und anderen „Konditionierungen“, die langfristig eh nur die Realität vernebeln. Er nennt dies Fließgleichgewicht von menschlicher Lebensenergie und ähnlich unseren Träumen, können wir lernen, unser ideales Sein zu erschaffen. Wir lernen, dass die östliche Weisheit Praktiken für den Alltag in puncto Gelassenheit, Lebenssinn und Gesundheit für uns bereit hält, ohne deren Ich-Verleugnung und militanter Lebensführung übernehmen zu müssen.Westliche Humanwissenschaften bieten für Gesundheitsberufe außerordentlich gute Tools für Privat- und Berufsleben.Zusätzlich arbeiten wir mit dem Design-Thinking und Praktiken aus dem Change-Management, um später mit Führungskräften, Gruppen und Patienten fließend aus dem schöpferischen Unbewussten und dem Kopf heraus arbeiten zu können.

Ziel: Erarbeitung des eigenen Lebensmodells durch Life-Story-Performing



Info- und Entscheidungsseminar:

3. März 2019 in Darmstadt

 

Modultermine

9. - 14. April 2019

16. - 21. Juli 2019

22. - 27. Oktober 2019

Die 3 Blöcke können nur zusammen gebucht werden, Einzelbuchung ausgeschlossen!

Die Zahlung erfolgt jeweils spätestens am ersten Kurstag oder Sie nutzen den Frühbucherrabatt von 10%, der nur bis 1.10.2018 gültig ist.

Ausführliche und professionelle Unterlagen zum Ausbildungs-Profil können gerne angefordert werden. Die Ausbildung hat eine begrenzte Teilnehmeranzahl.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne.

 

Zurück

Verbindliche Anmeldung Ausbildung/Seminar/Webinar

AGB gelesen und verstanden*