Ausbildung zum Life-Scout

Das Leben ist ein Unternehmen!

  • Wann:
  • Ort:
  • Darmstadt und München

Ausbildung zum Life-Scout

Modell Life-Scouting

Berufsbilder
Der Life-Scout® ist eine Synthese aus "Gesundheitscoach", Psychologe, Berufs, -und Partnerschaftsberater und wendet sich primär an therapeutische, helfende, heilende, beratende, soziale- und pflegende Berufe.


Eigenschaften: helfen, heilen & beraten
Berufsbild: Gesundheit & Psychotherapie & Persönlichkeitsentwicklung & Angewandte Gesundheitswissenschaften & Healthcare & Medizin.


Die Ausbildung zum Life-Scout® lehrt professionelle Kompetenz in den vier Hauptbereichen des Lebens: Karriere, Beziehungen, Kommunikation, Sinn und Lebensqualität.


Das Life-Scouting® ist eine international geschützte Marke ihres Begründers Helmut von Kritzinger, einem deutschen Diplom-Psychologen, Philosophen und Entrepreneurs. Dieses ist aus 34-Jähriger, praktischer Berufserfahrung mit über 28.000 Teilnehmern und Kunden in 12 Ländern entstanden.


Life-Scouting, wird sinngemäß übersetzt als: Lebensunternehmer, der selbstwirksam seine individuellen Talente und Werte ins Zentrum seiner persönlichen Existenz durch ein sorgfältig entwickeltes Lebensmodell setzt.

Selbstwirksamkeit bedeutet, das Leben aus vierfacher Perspektive zu sehen und zu leben:

  • Körperliche Kompetenz (Gesunde Ernährung, Sport, Fitness)
  • Emotionale Kompetenz (Work-Life-Romance)
  • Biografische Kompetenz (Selbständige Entscheidungen treffen)
  • Reifungs-Kompetenz (Lernen bis ins hohe Alter)
     
     

Ziele der Ausbildung
Ziel dieser innovativen Form der Beratung ist grundsätzlich, Menschen in ihrer beruflichen, partnerschaftlichen, kommunikativen sowie seelischen Entwicklung, parallel zu begleiten, sie dabei zu unterstützen, ihre Stärken und Fähigkeiten im jeweiligen Lebensbereich zu erkennen. Persönliche Stärken und Fähigkeiten werden genutzt, um nachhaltig erfolgreich zu sein und das eigene Leben als erfüllend zu erleben. Life-Scouting setzt immer auf direkte, menschliche Kommunikation, dem einzig bleibenden und tatsächlichen Vorteil des Menschen gegenüber heutiger und künftiger Technik. Die Innovation des Life-Scouting nutzt zusätzlich die Kraft der Gefühle, die gesellschaftlich sowie in Führungsebenen scheinbar verboten sind.
 
Merkmale
Vier Merkmale des Menschen erfahren hier besondere Berücksichtigung: Charakter-Denken-Wahrnehmung/Handeln und Kommunikation. So ist es das primäre Ziel im Life-Scouting, ein persönliches Lebensmodell zu entwickeln.
Es bieten sich bis zu 50 verschiedene, erprobte Werte-Lebensmodelle sowie Werte-Geschäftsmodelle an.
 
Die Methode des Life-Scouting orientiert sich als Synthese aus einer gewachsenen Lebenskunst abendländischer Philosophie, Humanistischer Psychologie, Ökonomie, Ökologie, Managementlehre, Neurobiologie und den Kommunikationswissenschaften.
 

Die 8 Komponenten des Life-Scouting
- Ganzheitliche Karriereberatung (Wer bin ich? - Persönliche Stärken)
- Integrale Kommunikation (Geben und Nehmen im sozialen Kontext)
- 50 Lebensmodelle (Die Basis des Life-Scouting)
- Beziehung & Partnerschaft (Die Geheimnisse der Liebe)
- Emotionale Intelligenz (Die Kraft der Gefühle)
- Achtsamkeit (Die Kraft des Jetzt)
- Empathie (Der einzige Vorsprung des Menschen vor der Technik)
- Flow (Meisterschaft im eigenen Leben erreichen)

Modul 1: Ganzheitliche Karriereberatung
Das individuelle Stärkenprofil ist der Fingerabdruck der Seele. Unsere Methode des Makrogramms© integriert die wichtigsten Elemente der Persönlichkeitsforschung und erstellt Ihr individuelles Profil.
Jeder Mensch besitzt 12-15 Top-Möglichkeiten seine Berufung zum Ausdruck zu bringen.
 
Modul 2: Integrale Kommunikation
Um menschliche Unterschiede und ihre Auswirkungen auf Kommunikation und Beziehungen zu verstehen, hilft uns das Riemann-Thomann-Modell mit seiner Persönlichkeits-, Beziehungs- und Entwicklungslehre. Für Beratung, Training und Klärungshilfe bieten die kommunikationspsychologischen Modelle wichtiges Handwerkszeug, genauer gesagt: „Instrumente des Geistes”. Sie dienen als Augenöffner und lassen uns verborgene Prozesse und Zusammenhänge erkennen.

Modul 3: 50 Lebensmodelle
Das Denken in Lebens- und Geschäftsmodellen erleichtert den persönlichen Lebenserfolg ungemein. Es spiegelt die eigenen Werte und Ziele in Harmonie mit der Umwelt wieder. Das Finden des eigenen Lebensmodells ist weitaus mehr als eine „Berufung“; dieses bildet den unverwechselbaren Lebensfilm wieder. Folgende Varianten stehen zur Auswahl:
- Berufsmodelle, Beziehungsmodelle, Sexualmodelle, Erziehungsmodelle, Schulungsmodelle, Pädagogikmodelle, Lernmodelle, Erfolgsmodelle, Kreativmodelle, Evaluationsmodelle, Heilungsmodelle, Motivationsmodelle.
 
Modul 4: Beziehung & Partnerschaft
Nähe und Distanz geben Freiraum zum gemeinsamen Wachsen. Toleranz und Akzeptanz für die persönlichen Lebensmodelle verstärken das gemeinsame Wachstum. Harmonie und Streitkultur unterstreichen das Geheimnis langfristiger, geglückter Beziehungen: Zwei unterschiedliche Charaktere haben ein ähnliches Lebensziel!
 
Modul 5: Emotionale Intelligenz
Emotionale Intelligenz ist wie das Thema Empathie von entscheidender Bedeutung für den privaten und beruflichen Lebenserfolg. Emotionen in die Tat umzusetzen bedeutet, diese so zu beeinflussen, dass sie bei der Erreichung von Zielen helfen. Dies ist der Kern der Selbstmotivation und fördert die Kreativität sowie die Häufigkeit von Erfolgserleb-nissen. Der Umgang mit den Gefühlen anderer Menschen ist der zentrale Schlüssel zum Erfolg.
 
Modul 6: Achtsamkeit
Bewusstheit bzw. Gewahrsein kann sowohl eine absichtslose, aktive, innere Haltung der Achtsamkeit als auch eine mehr gerichtete Form der Achtsamkeit bezeichnen und sich auf alle Phänomene der Wahrnehmung und des Erlebens richten. Achtsamkeit ist eine universelle Form der Meditation im Alltag und besitzt unschätzbare Vorteile für Körper, Seele- und Geist.
 
Modul 7: Empathie
Empathie spielt in allen Anwendungsbereichen eine fundamentale Rolle, wenn Menschen miteinander arbeiten, beraten oder therapieren. Besonders wichtig ist Empathie in: Psychotherapie, Psychologie, Physiologie, Physiotherapie, Pflegewissenschaft, Pädagogik, Philosophie, Sprachwissenschaft, Medizin und Psychiatrie bis hin zum Management oder auch Marketing.

Modul 8: Flow
Flow bedeutet im Fluss des Seins zu leben - angstfrei, gesund, erfolgreich im Jetzt spielerisch mit dem Leben eins zu sein. Im Seminar lernen Sie verschiedene praktische Übungen und Methoden, Blockaden in Flow umzuwandeln. Flow ist ein Zustand und keine Technik!
 
 

Ausbildungstermine:

Modul 1: 16.-17.11 2019
Modul 2: 13.-15.12 2019
Modul 3: 21.-23.02.2020
Modul 4: 24.-26.04.2020
Modul 5: 26.-28.06.2020
Modul 6: 27.-30.08.2020
Modul 7: 26.-27.09.2020
Modul 8: 01.-05.11.2020


Konditionen:
Ausbildungskosten gesamt: 3640.- €
 
2-Tage Seminar 290.- €
3-Tage Seminar 390.- €
5-Tage Seminar 790.- €
 
Anmeldeschluss: 01.09.2019
 
Die Ausbildung kann nur gesamthaft gebucht werden, Einzelbuchungen ausgeschlossen!

Ermässigung: Bei Vorauszahlung bis 01.09.2019 erhalten Sie 10% = € 3276.-
 
Ort: Darmstadtium, Am Schloßgraben 1, 64283 Darmstadt

 

Zurück

Verbindliche Anmeldung Ausbildung/Seminar/Webinar

AGB gelesen und verstanden*